Kohldampf-Wochen

Kohl ganz fein gemacht
 
Sie finden Kohl unsexy? Von wegen! Die Zeiten sind vorbei, als Kohl nur als schmucklose Beilage zu deftigen und schweren Gerichten in Erscheinung trat. In der modernen Küche gibt es viele leichte und leckere Gerichte, in denen Spitzkohl, Grünkohl & Co. die Hauptrolle spielen. Kohl ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und dazu kalorienarm. Bei unseren Gerichten wird garantiert keiner „Kohldampf“ schieben.
 


 
Rosenkohl braucht Frost, um seinen typischen Geschmack entwickeln zu können. Die einzelnen Röschen wachsen auf freiem Feld an bis zu einem Meter hohen Stängeln. Beim Kauf darauf achten, dass die Röschen fest geschlossen und grün sind! Rosenkohl enthält viel Eisen: 1,1 Milligramm auf 100 Gramm.
 

  • Bucatini mit Rosenkohl und Maronen in leichter Selleriesoße
    14,50 €
  •  

  • Rosenkohlpüree mit Wildfrikadelle und Balsamico-Preiselbeeren
    13,90 €

 


 
Wirsing Wirsing wird auch Wirz, Welsch- oder Savoyer Kohl genannt und ist ein echter Trendkohl. Er hat unterschiedlich geformte, grüne bis gelbe stark gekrauste Blätter, und im Gegensatz zum Weiß- oder Rotkohl keinen festen geschlossenen Kopf. Im Geschmack ist er kräftig
 

„Schief gewickelt“
 

  • Frühlingsrolle mit Wirsing und Kaninchen auf Paprikasahne und Polenta
    15,80 €

 


 

Rotkohl heißt auch Blau- oder Rotkraut. Im Unterschied zu Weißkohl ist der Rotkohlkopf kleiner und fester. Die blau-violette Blattfarbe färbt sich beim Dünsten purpurrot.
Als Rohkost und Gemüse geeignet.

 

  • Entenschnitzel auf warmen Orangen-Rotkohlsalat und Kartoffel-Kräuterwaffel
    17,00 €
  •  

  • Rotkohl-Zwetschgensuppe mit krossen Schafskäsebällchen
    5,50 €

 


 
Grünkohl, der winterharte Blattkohl mit dunkelgrünen, krausen Blätter ist die vitaminreichste Kohlart. Er schmeckt erst richtig, wenn er nach dem ersten Frost geerntet wird. Die tiefen Temperaturen bewirken die Umwandlung von Stärke in Zucker, der dem Kohl seinen guten Geschmack verleiht.
 

    • Grünkohl mit Krakauer, Speck und karamellisierten Erstlingen
      12,90 €

 


 
Spitzkohl gehört zur großen Familie der Kopfkohlarten und ist nah verwandt mit dem Weißkohl. Er bildet aber einen etwas kleineren und nach oben spitz zulaufenden, kegelförmigen Kopf. Ab Mai bis etwa Dezember wird in Deutschland Spitzkohl geerntet.
 

  • Scharfe Spitzkohlcremesuppe mit gebratenen Shrimps
    6,00 €
  •  

  • Spitzkohl-Lasagne mit Lachs und Speck, in leichter Tomaten-Pastinakensauce

    16,50 €

Link zu den Arrangements Landhaus Gabelbachs Logo Romantikhotel Gabelbach